Samstag, 14. Mai 2011

"Schulreisli"

Wieder zurück in Landquart hatten wir sogar Zeit für ein kleines "Schulreisli" in der näheren Umgebung:
Altes Bad Pfäfers & Taminaschlucht

Manchmal besuchen wir abends nach Kursschluss das Thermalbad in Bad Ragaz. So war es nun sehr interessant zu sehen, woher das Wasser eigentlich kommt...

"Die Geschichte des Alten Bad Pfäfers beginnt im Jahr 1240, als zwei Jäger eine 36,5°C warme Quelle entdecken. In deren Wasser erkennen die Mönche des nahe gelegenen Benediktiner-Klosters eine heilende Wirkung.

Im Laufe der Jahrhunderte wächst das Bad zu einer international renommierten Kurstätte heran, die in ihren Glanzzeiten zahlreiche berühmte Badegäste aus dem In- und Ausland beherbergt.

Seit 1838 ist die Anlage im Besitz des Kantons St.Gallen. Zwischen 1983 und 1995 umfassend restauriert, ist das Alte Bad Pfäfers heute eine
Natur-, Kultur- und Genussoase mit einer überregionalen Ausstrahlung." (http://www.altes-bad-pfaefers.ch/)


Wenige Meter vom Alten Bad Pfäfers entfernt befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht. Besucher können hier die immense Kraft des Wassers hautnah erleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen