Mittwoch, 9. Februar 2011

My Winter-Time

So, damit ihr wiedermal wisst was ich so treibe, einen Einblick in meine Winterzeit hier im schönen Oberengadin:

Arbeiten tu ich ja im Service auf der Alpetta. Das ist ein gemütliches Restaurant direkt an der Skipiste Corvatsch. Obwohl es für mich alles ganz neu war (hatte zuvor noch nie im Service gearbeitet) und es manchmal auch stressig sein kann, macht es mir Spass.
Ich bediene gerne die verschiedenen Gäste und mit meinen neuen Arbeitskollegen habe ich es oft sehr lustig :-D.



Natürlich heisst es auch im Winter Fitness trainieren (schliesslich kommen im Frühjahr einige Jungpferde)... So habe ich angefangen, neben dem Ski fahren zur Alpetta, mit den Langlauf-Skis unterwegs zu sein; von Zuhause zur Bahnstation Corvatsch, wieder nach Hause oder in den Stall.. (Mein Auto hat ja sowieso Winterpause im Unterland). Auch gehe ich weiter ab und zu schwimmen und während der Arbeit im Service kommt auch noch ein bisschen Bewegung dazu..
Selbstverständlich lerne ich auch weiter an meinem Horsemanship: Die Heimstudien und DVDs sind ideal für Zuhause und im Stall hat es viele Pferde, von denen ich lernen kann: Passion, Rose, Allegro, Calvada...



Also auch für mich bleibt im Winter die Zeit nicht stehen und in sechs Wochen heisst es ja schon wieder Koffer packen und auf in eine neues, sicher spannendes Zigeunerleben. :-D
Bis bald und liebe Grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen