Freitag, 18. Juni 2010

Blog-Eröffnung

Inzwischen bin ich schon mehr wie zwei Monaten bei HETS in der „Lehre“ und habe schon jede Menge erlebt und gelernt. Ich durfte bei den verschiedensten Kursen & im Time-Sharein Landquart, D-Buchenbach und auf SanJon dabei sein.
Teilweise arbeitete ich auch im Oberengadin im Büro und genoss da ausserdem wunderschöne Ausritte.
Ebenfalls hatte ich die Gelegenheit HETS auf verschiedenste Demos, sogar auf einer Demo-Tour und auf Messen zu begleiten und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln zu können.

So konnte ich in der ganzen Zeit viel mit den verschiedensten Pferden üben und jede Menge lernen; an der Demo in Ulm war es dann soweit – ich habe meinen roten String gekriegt = Level 1 abgeschlossen.
Da der rote String jedoch rosten kann, wenn man zu lange verweilt, ist es wichtig, dass ich fleissig weiterübe und lerne…

Ausserdem muss eine Horselady nicht nur mental und emotional fit sein, sondern natürlich auch physisch. Da ich aber während meiner Zeit in der Bäckerei etwas auf der faulen Haut gelegen bin, muss ich mich jetzt wieder „auftrainieren“. So versuche ich fast jeden Tag etwas für meine Fitness zu tun: Joggen, Fahrrad fahren, „laufen/wandern“.

Aus meinem Tagebuch (nach dem ersten Monat):
„Seit mehr als einem Monat bei HETS kann ich sagen, ich habe schon viel gelernt und mich längst eingelebt. – So glücklich wie jetzt war ich schon lange nicht mehr. Ich stehe jeden Morgen gerne auf und freue mich auf die neuen Abenteuer und Herausforderungen, welche mich erwarten.
Klar ist es nicht immer einfach und manchmal frage ich mich auch, ob ich es wirklich schaffen kann. Aber wenn ich dann meine Zweifel zur Seite schiebe, werde ich immer mit neuen Erkenntnissen und tollen Erlebnissen belohnt.
– Ich hoffe, meine Zeit hier ist noch lange nicht zu Ende!!“


Dies gilt auch noch jetzt, nach dem zweiten Monat!
Von nun an werde ich versuchen regelmässig Berichte aufzuschalten, was ich auf meinem Weg zur Horselady alles lerne & erlebe.

Viel Spass beim Lesen! – Ilena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen